Die Rechte in Horn: Aufruf zur Gegendemonstration

Für den Samstag dieser Woche hat die Partei „Die Rechte“ einen weiteren Auftritt in Horn-Bad Meinberg angekündigt.

Bei dem im vorherigen Beitrag geposteten Text handelt es sich um den offiziellen Aufruf zur Gegenveranstaltung. Bitte nicht wundern: Der Elefant im Raum trompetet sehr laut. Bei den Unterstützern des Aufruf stand der Wunsch im Vordergrund, jegliche direkte Konfrontation mit der Rechten zu vermeiden und lieber das Gemeinschaftliche zu betonen. Und so kommt es, dass die Rechte überhaupt nicht erwähnt wird.

Deshalb zur Klarstellung: Bei „Gemeinsam für Horn-Bad Meinberg“ handelt es sich um eine Gegenveranstaltung zu dem Auftritt der Partei „Die Rechte“, die derzeit mit ihrer Hetze und ihren Spaltungsversuchen alles daran setzt, Problemlagen in Horn-Bad Meinberg für sich zu instrumentalisieren. Der Arbeitskreis gegen Nazis bittet um Unterstützung über die Stadt Horn-Bad Meinberg hinaus. Der Protest gegen die Auftritte der Faschisten in Horn soll sich in einer möglichst großen Teilnahme an unserem Aufzug durch die Stadt und bei der Abschlusskundgebung zeigen.

Zeit: Samstag, 28.09., 13 – 16 Uhr

Ort: Start am Schulzentrum Horn, Ecke Schulstraße/ Franz-Hausmann-Straße, Aufzug durch die Innenstadt von Horn, Schlusskundgebung Grünanlage Am Südwall.

Gemeinsam für Horn-Bad Meinberg

Die Bürgerinnen und Bürger Horn-Bad Meinbergs haben in den letzten Jahrzehnten schon manche Herausforderung gemeistert. Dazu waren sie immer imstande und daran hat sich auch bis heute nichts geändert. Nicht immer gab es schnelle Lösungen – oft war harte Arbeit notwendig, um die angestrebten Ziele zu erreichen.
Möglich war dies nur durch das gemeinschaftliche Handeln der Bürgerinnen und Bürger für ihre Stadt. Auch heute stehen wir wieder vor neuen Herausforderungen und auch diesmal nehmen wir diese an und engagieren uns für unsere Stadt.
Am Samstag, den 28.09.2019, wollen wir unsere Einigkeit im Bemühen um das Wohl unserer Stadt zeigen.
Die Unterzeichner rufen zu einem Aufzug durch Horn auf, der um 13 Uhr seinen Ausgangspunkt am Hallenbad im Schulzentrum (Schulstraße/ Franz-Hausmann-Straße) haben und dort mit einem Friedensgebet beginnen wird. Eine Abschlusskundgebung findet auf der Grünfläche am Spielplatz Südwall statt.

Unterzeichner

Arbeitskreis gegen Nazis e.V., Horn-Bad Meinberg

Bündnis 90/ Die Grünen, Ortsverband Horn-Bad Meinberg

Bürgerbündnis Horn-Bad Meinberg

CDU, Stadtverband Horn-Bad Meinberg

Die Linke, Stadtverband Horn-Bad Meinberg

Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Bad Meinberg

Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Horn

FDP, Stadtverband Horn-Bad Meinberg

Heimatverein Horn e.V.

Integrationsbeirat der Stadt Horn-Bad Meinberg

SPD, Stadtverband Horn-Bad Meinberg

Stadtsportverband Horn-Bad Meinberg e. V.

Türkischer Sportverein Horn e.V.